Was uns auszeichnet

Was uns auszeichnet

Die Kieferorthopädie hat sich gerade in den letzten Jahrzehnten sehr stark weiterentwickelt: Neben einer schonenderen Behandlung sind vor allem unauffällige Verfahren in den Fokus gerückt. Um stets auf dem aktuellen Stand von Forschung und Wissenschaft zu bleiben, besuchen Dr. Ullrich und das Praxisteam regelmäßig Fortbildungen und informieren sich über neue Methoden und Techniken.

Warum ein Fachzahnarzt für Kieferorthopädie?

Als Fachzahnarzt für Kieferorthopädie ist Dr. Ullrich umfassend qualifiziert. Die Bezeichnung Fachzahnarzt erfordert nicht nur mindestens ein Jahr Berufserfahrung als Zahnarzt, sondern auch eine dreijährige Weiterbildung in einer Abteilung für Kieferorthopädie in Unikliniken bzw. einer kieferorthopädischen Fachzahnarztpraxis und eine anschließende Facharztprüfung.

Im Gegensatz zu „normalen“ Zahnärzten mit einem Tätigkeitsschwerpunkt oder einem M.Sc. Kieferorthopädie spezialisieren sich Fachzahnärzte ausschließlich auf den Bereich der Erkennung, Vorbeugung und Behandlung von Zahn- und Kieferfehlstellungen bei Kindern und Erwachsenen – und sind daher die richtigen Ansprechpartner für gerade Zähne und einen guten Biss.

Unsere Highlights im Überblick:

Dr. Ullrich ist sowohl für die Anwendung von Invisalign®-Zahnschienen als auch der lingualen Zahnspangen-Systeme Incognito™ und WIN zertifiziert und verwendet seit Jahren erfolgreich selbstligierende Metall- und Keramikbrackets sowie verschiedene hocheffektive Non-Compliance-Geräte.

Zudem gehört er zu den „Top-50-Incognito™-Behandlern“ 2016 in Deutschland. Diesen Titel erhalten nur erfahrene Anwender der „unsichtbaren“ Zahnspange.

In unserer Praxis erstellen wir Röntgenaufnahmen mit dem hochmodernen digitalen Röntgengerät Orthophos SL von Sirona®. Dabei haben wir je nach diagnostischer Anforderung die Möglichkeit sogenannte Panoramaaufnahmen sämtlicher Zähne inklusive des Ober- und Unterkiefers, der Kieferhöhlen und -gelenke anzufertigen.

Digitales Röntgen bietet viele Vorteile gegenüber analogen Röntgenverfahren wie z.B. eine deutlich geringere Strahlung.

Bild: Copyright Dentsply Sirona

Sirona ORTHOPHOS SL Ambient

Wir haben in unserer Praxis ein Dentallabor eingerichtet, in dem unsere Zahntechniker Schienen, lose Zahnspangen und weitere kieferorthopädische Behandlungsgeräte herstellen sowie zeitnah Reparaturen durchführen.

Ein eigenes Labor bietet viele Vorteile: Ein Großteil der Apparaturen kann schnell und unkompliziert gefertigt werden. Zudem ist ein Zahntechniker stets vor Ort und kann zu Ihrem Termin hinzukommen. Da sich das Labor im Haus befindet, können viele Geräte direkt angepasst bzw. geändert werden.