Feste Zahnspangen

Feste Zahnspangen

Feste Zahnspangen, sogenannte Multibracket- oder Multibandapparaturen, werden eingesetzt, um mittlere bis schwere Zahnfehlstellungen zu korrigieren. Sie ermöglichen eine Bewegung sowohl der Zahnkrone als auch der Zahnwurzel und werden eingesetzt um,

  • die Position der Zahnwurzeln zu verändern, z. B. die Zähne im Kiefer nach hinten zu verschieben,
  • zu weit herausgewachsene Zähne in den Kiefer zurück zu bewegen oder umgekehrt zu „kurze“ Zähne zum Herauswachsen anzuregen,
  • oder falsch ausgerichtete Zähne zu drehen.

Feste Zahnspangen bestehen aus Brackets (Halteplättchen), die auf die Zähne geklebt werden, und dem Behandlungsbogen, der an den Brackets befestigt wird. Er übt Druck auf die Zahnreihen aus und bewegt sie so in die gewünschte Position. Die Brackets können aus Metall, Keramik oder Kunststoff hergestellt werden.

Neben herkömmlichen festen Zahnspangen bieten wir Ihnen verschiedene moderne Methoden, die in aller Regel eine effektivere, unauffälligere und schonendere Therapie ermöglichen. Dazu gehören selbstligierende (reibungsarme) Brackets, die Lingualtechnik, Mini-Brackets (noch dezenter mit Rhodium-Beschichtung oder aus Keramik) sowie Non-Compliance-Geräte.